Bierglas Spezial: Bier im Becher

By | 1. November 2010

Wieso sollte ich einen Artikel über Bier im Becher schreiben? Weil Bier oft in Bechern serviert wird. Warum, wo und wie das ganze dann aussieht, möchte ich hier zusammenfassen. (Klick auf die Bilder macht groß)

Bierbecher BecksBierbecher – Klar, normaler Weise bestellt man ein Bier, und bekommt es in einem Bierglas serviert. Aber es gibt verschiedene Anlässe, mit denen sich das Bierglas nur sehr schlecht oder gar nicht verträgt.

Daher habe ich mich also entschlossen, den Bechern eine kleine Dokumentation zu widmen.

Ich möchte verschiedene Becherformen zeigen, die verschiedenen Materialien kurz beschreiben, und Kommentare abgeben.

Bierbecher Lübzer, Rostock

Bierbecher beim Fussball – Im Fussballstadion wird das Bier in Plastikbechern serviert. Oben habe ich bereits darauf hingewiesen, daß die Behälter nur geringen Schaden anrichten. Es gibt aber verschiedene Arten von Bierbechern.

Im Rostocker Stadion wird Lübzer Bier in diesen Plastikbechern ausgeschenkt. Ein simpler Becher, dünnes Plastik. Aufgedruckt ist das Logo und der Name der Brauerei. Hier ist es Lübzer, gefunden im Stadion des Hansa Rostock, beim Spiel gegen Eintracht Braunschweig.

Bierbecher Hasseröder, Hannover

In Hannover gibt es Plasitkbecher ohne jeglichen Aufdruck. Dafür aber mit Henkel. Das erleichtert das Trinken, die Hände werden nicht kalt und das Bier nicht warm. Eine schöne Idee, diese Becher habe ich schon öter gesehen. Sehr praktisch ist auch das stabile Material. Dadurch braucht der kräftige Fussballfan keine Angst zu haben, den Becher ausversehen zu zerdrücken.

Diese Bierbecher mit Henkel gibts häufig. Bei einer Geburtstagsparty habe ich so einen Becher schonmal gesehen, es war ein Becher der Biermarke “Sagres” – ein portugisiesches Bier.

Bierbecher Karlsberg, via Andosch.deDieses Bild stammt von Andosch.de. Viele Bierbecher der Marke “Karlsberg – Urpils” beim Oberligaspiel Köllerbach – Saarbrücken in Vöklingen.

Es sind diese feinen, glatten, durchsichtigen Becher, mit Aufruck der Biermarke. Karlsberg ist im Familienbesitz, das finde ich sehr sympathisch.

Allerdings sieht es so aus, als wenn der FC Saarbrücken nicht mehr von Karlsberg gesponsort wird, und sich für eine andere Marke entschieden hat.


Bierbecher via RWO-Fanblock.deSammelbecher – Die Getränke werden in verschiedenen Bechern ausgeschenkt. So erwähne ich mal kurz Rot-Weiss Oberhausen, die im eigenen Stadion Bierbecher mit Aufrduck ausgeben.

Für die Heimfans mit Bildern der einzelnen Spieler, und im Gästeblock mit dem Slogan “Scheiss RWO”.

Das führt natürlich zu einer angeregten Diskussion… via RWO-Fanblock.devia Welt.de

Bierbecher Tim BorowskiDer SV Werder Bremen hat auch Sammlerbecher. Hier ist es auch ein fester Plastikbecher, mit Aufrduck des Spielers Tim Borowski.

Aufgenommen vor dem Stadion, beim Spiel Bremen – Köln. Leider erinnere ich mich nicht mehr, um welche Biermarke es sich handelt. Becks doch, oder?

Sammlerbecher finde ich schön, man kann sie sammeln, stapeln und dann zuhause irgendwo platzieren.

Bierbecher Mittelalterfest HildesheimVerschiedenes Material – Neben den üblichen Plastikbechern, findet man ab und zu auch kleine Kostbarkeiten. Es muss nämlich nicht immer Plastik sein, das zu einem Bierbecher verabeitet wird. Klar, es ist praktisch, weil leicht.

Aber es gibt auch Situationen, da wäre Plastik völlig Fehl am Platz. So zum Beispiel bei Mittelalter Festen. In meiner Heimatstadt findet es an einem See statt. Ein schöner Platz, mit nettem Ambiente. Aber dann muss der Becher eben auch authentisch wirken, Ton ist da eine tolle Alternative. Gefunden beim Mittelalterfest in Hildesheim.

Bierbecher DithmarscherTrotzdem gibt es wirklich Unterschiede im Material. Das möchte ich anhand folgender Bilder deutlich machen:

Hier sieht man die einfache Variante: Zwar bedruckt, aber der Becher ist nur begrenzt stabil. Die gepressten Ringe sollen ihm Festigkeit verleihen. Diese Becher erinnern mich immer an die weißen, undurchsichtigen 0,2l Plastikbecher. Das Herstellungsverfahren ist dasselbe. Hier ist ein Bierbecher der Marke “Dithmarscher” abgebildet, aufgenommen während der Summernight Party auf der Freilichtbühne Burg (Dithm.)

Bierbecher Becks, HildesheimDas ist schon die etwas stabiliere Variante vom Plastik Bierbecher. Er erhält durch die geprägten Ringe zusätzliche Stabilität.

Das Material ist nicht weiter bearbeitet, es ist klar und durchsichtig. Genau das Richtige, um ein schickes Foto zu machen.

Dieser Becher hier ist mit BECKS gefüllt, aufgenommmen während der WM2010 Deutschland – Ghana beim öffentlichen Fussballglotzen in Hildesheim.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *