Datenschutz: Eine kleine Demonstration

Ausnahmsweise mal kein Bierglas Bild, sondern eine kleine Demonstration zum Thema Datenschutz. Wenn alle auf dem Facebook Like Button rumhacken, kann auch mal gesagt werden, daß das sogenannte „Tracking“ von Benutzern auch ganz simple über ein Bild (eine Grafik) durchgeführt werden kann. Die Ursache hierfür ist die Art und Weise, wie Informationen im Internet über HTTP ausgetauscht werden, und ist so alt, wie das Internet selbst.
PrivacyImg - Ein interaktives Beispiel.

Die oben angezeigte Grafik läuft auf dem Server tilli.me und legt auf drei verschiedene Arten Bewegungsprofile an. Wohl gemerkt: Es handelt sich hierbei um eine Grafik! Die Datensätze werden anhand der IP-Adresse, einer einzigartigen Computerkennung (Cookie) und eines Nicknames erhoben. Das letzte Beispiel soll somit das Verhalten eines Social Networks andeuten. henning-tillmann.de

Angesagt ist somit eine sachliche, und technisch abgeklärte Diskussion über Datenschutz, durch Leute, die sich damit auskennen. Ich bezweifele stark, daß Politiker das Internet überhaupt verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.