Bierglas Weihenstephan

Als das Beste der Besten hatte ich schon einmal das Weihenstephan Weizenbierglas beschrieben. Aus bekannten Gründen.

Bierglas Weihenstephan, Rastal
Bierglas Weihenstephan, Rastal

 

Dieses Mal mit einem Kristall Weizen, ohne Zitrone, wie es sich gehört.

Schlechte Gastronomen haben noch jedes Kaltgetränk ruiniert. Weizenbier am liebsten durch die Zugabe einer Zitronenscheibe, ein Brauch aus einer Zeit, in der übergorenes Bier durch Zitrusbeigabe wieder verkäuflich gemacht werden sollte. Damals wie heute zerschlägt die Zitrone Geschmack und Perlung gleichermaßen. Raus damit. nutriculinary.com

 

Das Beste, der Besten, der Besten, Sir!

Das wahrscheinlich exklusivste Bierglas, was man sich auf der gesamten Erde vorstellen kann. Nun, das Bierglas nicht direkt, aber die Brauerei Weihenstephan. Es ist „Premium Bavaricum“ und außerdem „Ursprung des Bieres“ und dazu noch „Älteste Brauerei der Welt“ – Noch premiumiger gehts wohl kaum.

Und wer glaubt, Bierbrauen hat mit Saufen zu tun, kann sich hier weiterbilden (ZEIT, DW-WORLD.de, TU München)

Aber das 0,5l Bierglas ist schick, ich mag das Logo und die Zahl 1040.

Bierglas Weihenstephan
Bierglas Weihenstephan