Maßbecher Wacken

Zuvor eine Warnung: Falls es jemandem unmöglich erscheint, Bier aus einem Plastikbecher zu trinken, sollte dieses Bild nicht anschauen. Evtl kommt es zu unvorhersehbaren Reaktionen der Übelkeit oder Erbrechens. Daher Zähne zusammenbeißen und die Spucktüte bereithalten. Wer sich traut, kann weiterlesen:

Das hier gezeigte Maß ist wohl sehr gewöhnungsbedürftig. Bier aus Bechern kann ich unter bestimmten Umständen verstehen. Bier aus einem Plastik-Maß-Krug geht glaub ich überhaupt nicht.

Bierbecher Maßkrug Plasitk Wacken

Bierbecher Maßkrug Plasitk Wacken

Nunja. Ich weiß auch nicht viel mehr von diesem sonderbaren Teil. Basi hat es beim Wacken Festival gefunden, und hat damit versucht seine Birne zu kühlen, und sich vor der Sonnenstrahlung zu schützen – immer wieder Wasser über den Kopp gießen, was einen Linseneffekt nach sich zog 🙁

Und das sagen die anderen Experten zu diesem Ding:

So ein Glaskrug wäre auf dem Festival wohl auch eher gefährlich, oder?
-Jens, Biertest.blogspot.com

Toller Becher – Up the irons!
-Agent 00B

Weizenbier aus einem Plastikbecher ist grundsätzlich nur in Ausnahmesituationen denkbar.
Ich selbst besitze aber ein Weizenglas aus Kunststoff und habe selbiges bei Ausflügen
ins Freie schätzen gelernt. Es ist leicht, unkaputtbar und das Weizen schmeckt
daraus immer noch angenehmer als aus der Flasche.
-Lars, Weizenblog.de

Wir können froh sein, dass wir auf dem Oktoberfest noch normale Bierkrüge aus
Glas haben. Allein das klingende Geräusch beim „Prosit der Gemütlichkeit“, fantastisch!
– Felix, Lieblingsbier.de

 

2 Kommentare zu “Maßbecher Wacken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.